Spielform: Reihe überspielen und Lücken erkennen

Wir stellen euch heute eine Spielform vor, mit der ihr das “Reihe überspielen” und “Lücken erkennen” effektiv trainieren könnt. Die Übung ist hinführend aufgebaut und beinhaltet ein Passform zu Beginn. Es bietet sich an diese Übung im hinführenden Teil des Trainings zu verwenden, kann aber ebenfalls im Hauptteil passend zum Trainingsziel eingebaut werden.

Teil 1: Hinführung

Danke an easy2coach für die Bereitstellung der Grafiksoftware!

Organisation:

Insgesamt werden 12 Felder (wie in der Grafik dargestellt) aufgebaut die jeweils ca. 2 Meter x 2 Meter groß sind. In jedem dieser Felder befindet sich ein Spieler. Insgesamt sind sechs Bälle im Spiel. Keiner der Spieler darf sein Feld verlassen.

Übungsablauf:

  • Die Spieler bewegen sich frei in ihren Feldern und laufen sich „frei“
  • Die sechs Bälle laufen durch die Übung (jeder Spieler kann angespielt werden)
  • Mit unterschiedlichen Vorgaben kontrolliert der Trainer die Übung

Varianten:

  • Freie Kontakte / keine Vorgaben
  • Begrenzung auf zwei Kontakte pro Spieler
  • Nur direkte Nachbarn sind für ein Passempfänger erlaubt
  • Der direkte Nachbar ist verboten anzuspielen
  • Feldwechsel (neue Position) auf Kommando des Trainers
  • Nur ein Kontakt erlauben (pro Spieler)
  • Alle Varianten können frei miteinander kombiniert werden

Coachpunkte:

  • Kommunikation einfordern (Kommandos – für Pässe)
  • Ständiges Freilaufen der Spieler einfordern
  • Mut einfordern für schwierige Pässe
  • Pässe nur durch freie Passfenster
  • Erster Kontakt immer offen
  • Pässe nur so scharf wie nötig und so genau wie möglich

Teil 2: Spielform

Danke an easy2coach für die Bereitstellung der Grafiksoftware!

Organisation:

Die Organisation für den zweiten Teil der Übung ist gleich dem Aufbau von Teil eins. Wichtig ist die Besetzung der Felder nach den Teams (siehe Grafik). Es wird mit einem Ball gespielt. Keiner der Spieler darf sein Feld verlassen.

Übungsablauf:

  • Ziel der roten Mannschaft ist es den Ball in den eigenen Reihe laufen zu lassen und die Reihe der blauen Spieler zu überspielen
  • Durch cleveres Positionieren und schnelles Passspiel soll die blaue Mannschaft zurecht gelegt werden, dass ein überspielen möglich ist
  • Die blaue Mannschaft soll nur die Passfenstern und Wege zu klein wie möglich halten
  • Nach einem „Ballgewinn“ startet rot erneut mit einem Ball

Varianten:

  • Kontaktbegrenzung für die Spieler vorgeben
  • Nur bestimmte Pässe in eigener Reihe erlaubt bis Reihe überspielt werden muss

Coachingpunkte:

  • Freilaufverhalten einfordern
  • Lücken erkennen und schnell reagieren
  • Erste Kontakt immer vorbereitend zum überspielen
  • Mutig und schnell Lücken erkennen und bespielen